Frühling im Kopf 1


zurück zu

Die Idee
Wolf trifft Jaeger macht den Herbst zum Frühling.

Die Agentur für kreative Kommunikation hat am Donnerstag, den 27. Oktober 2011 dem Herbst ein Schnippchen geschlagen und ihn für einen Abend gegen den Lenz ausgetauscht. Mit Frühling im Kopf feierte die Hamburger Keativagentur die erfolgreiche Premiere für eine neue Veranstaltungsreihe, bei der aktuelle Trends und Innovationen aus Marketing und Kommunikation auf Entscheider aus der Wirtschaft trafen.

Die Umsetzung
Beim ersten Frühling im Kopf ging es für über 40 geladene Gäste hoch hinaus: Die 23. Etage der neuen Eventlocation Nord Event Panoramadeck im Emporio im ehemaligen Unilever-Gebäude diente noch vor der offiziellen Eröffnung in 2012 als eindrucksvolle Kulisse für die Premierenfeier.

Als Kreativagentur war ein innovatives Thema schnell gefunden: Mit Open Innovation lud die Hamburger Agentur ihre Gäste ein, sich mit Crowdsourcing, Schwarmintelligenz und Partizipation auseinanderzusetzen - denn die Kreativ- und Innovationskraft des Kollektivs ist in der Forschung und in Unternehmen eines der brandaktuellen Themen. Als Gastredner waren Stefan Baumann vom Innovationsbüro STURM und DRANG mit dem Thema Trend Farming - Trends finden und erkennen und Markus Rieger, Geschäftsführer der HYVE Community GmbH mit dem Thema Potenziale nutzen - Crowdsourcing im  Unternehmensumfeld vor Ort.

Aber nicht nur die Vorträge gaben den Gästen die Chance, innovative Ideen für die kalte Jahreszeit einzupacken. Technische Neuheiten wurden von Jörn Erkau (Geschäftsführer Soundcom GmbH), Jens Wünderlich (Geschäftsführer engram GmbH) und Heiko Petersen (Geschäftsführer VisionConcept Medientechnik GmbH) vorgestellt.

Die Premiere von Frühling im Kopf wurde in Kooperation mit der Nord Event GmbH und dem 25hours Hotel Hafencity durchgeführt.

zurück zu

Ähnliche Cases