Chiesi Kick-off 2014


zurück zu

Die Idee
Das Hamburger Pharma-Unternehmen Chiesi, 100%-ige Tochter des in Italien ansässigen Unternehmens Chiesi Farmaceutici, startet 2014 mit einer Neuausrichtung in das aktuelle Geschäftsjahr. Nach Jahren konsequenten Wachstums nimmt das Unternehmen am Markt weiter Fahrt auf und steuert die nächsten Vertriebsziele an. Anlässlich des Kick-off 2014 skizzierte Wolf trifft Jaeger mit dem richtungweisenden Motto „Navigation Zukunft: Kurs 2020“ einen neuen Erfahrungshorizont für die 4-tägige Tagung des gesamten Innen- und Außendienstes in Hamburg.

Die Umsetzung
Hierfür entwickelte WtJ in enger Abstimmung mit dem Chiesi-Team für alle konzeptionellen, planerischen und organisatorischen Aufgaben die passende Lösung. Idee und Konzeption, Dramaturgie, Inszenierung, Ablaufregie, Contentaufbereitung, Präsentationstechnik, Teilnehmermanagement und nicht zuletzt die Gesamtbudgetverwaltung gehörten zu den Kernaufgaben der Agentur für kreative Kommunikation.

Das Aktionsmotto wurde in allen Tagungsbereichen vom Plenum über die Workshops bis hin zu den unterschiedlichen Abendveranstaltungen konsequent umgesetzt. Zur “Einreise“ und „Kursnavigation“ erhielten die rund 300 Teilnehmer einen eigens gestalteten Reise-(Bord)Pass als Programmheft.

Zentraler Tagungsort war das Radisson BLU Hotel am Hamburger Dammtor. Im Plenum wurden die Gäste mit einem Auftaktfilm und spannenden Fachvorträgen auf die neuen Aufgaben im Jahr eingestimmt. Als Keynote-Speaker begeisterte Polarforscher und Buchautor Arved Fuchs die Teilnehmer mit Eindrücken seiner Expeditionen für den Mut zum Risiko und die Leidenschaft für persönliches Engagement.

Anlässlich der Chiesi Excellence Awards wurden die Besten des Unternehmens im Rahmen der Gala-Nacht im exklusiven Ballsaal des Süllbergs ausgezeichnet. Das Abschlussabendessen des Kick-off 2014 wurde zünftig im Hamborger Veermaster auf der Reeperbahn gefeiert.

"Das Konzept und die detailgetreue Umsetzung von Wolf trifft Jaeger haben das Bewusstsein der Mitarbeiter für ihren Erfolg und die Begeisterung für das kommende Geschäftsjahr einmal mehr gestärkt", so Bastian Makenthun, Manager Unternehmenskommunikation und Projektleiter auf Kundenseite. So vermittelte die Tagung allen Teilnehmern einvernehmlich, Teil einer erfolgreichen Mannschaft zu sein, die nun mit voller Kraft voraus in die Zukunft steuert.

Beratung: Petra Brakel & Mike Jaeger

Konzept: Petra Brakel

Gesamtprojektleitung: Petra Brakel

Projektleitung Logistik & Workshops: Neele Risch

Projektleitung Abendveranstaltungen: Ulrike Max

Kreativdirektion & Regie: Marc Kuhlmann

Artdirektion: Jennifer Seeburg

Szenographie: Nina Lhotzky

Teilnehmermanagement: Neele Risch

zurück zu

Ähnliche Cases