Schneebälle für den guten Zweck!


Hamburg, 15.02.2016 – Mit einer Neuauflage des beliebten WtJ-Schneeballschlacht-Browserspiels hat Wolf trifft Jaeger (WtJ) im Dezember 2015 dazu aufgefordert, das WtJ-Rudel mit satten Schneebällen abzuwerfen. Und das alles für einen guten Zweck – denn für jeden eingetragenen Punkt im High-Score versprach WtJ eine Spende von fünf Cent für soziale Projekte in Hamburg.

Diesem Aufruf sind die Kunden, Partner und Freunde der Kreativ-Agentur zahlreich nachgekommen. Einen Monat lang flogen den kleinen Avataren der WtJ-Mitarbeiter die selbstlosen Schneebälle nur so um die Ohren. Mit diesen lieb gemeinten Treffern und viel Spaß wurde schließlich gemeinsam eine Spendensumme von mehr als zweitausend Euro erspielt.

Mit dieser Spende setzt sich WtJ gezielt für die Arbeit mit Transit-Flüchtenden am Hamburger Hauptbahnhof ein: In einer Kooperation mit den gemeinnützigen Vereinen basis & woge e.V. und clubkinder e.V. können damit dringend benötigte Sachmittel wie Kleidung, Lebensmittel und technische Geräte zielgerichtet organisiert und finanziert werden.

Weitere Information zu den gemeinnützigen Vereinen und sozialen Projekten finden Interessierte unter www.basisundwoge.de und www.clubkinder.de